Header Titel

Endosonographietag 2019

Der Endosonographietag in München wurde am 25.05.2019 zum siebten Mal ausgetragen und ging mit dem Veranstaltungsort Klinikum Dritter Orden in die zweite Runde. In bewährter Form gab es drei Themenblöcke, an denen sich über 50 Teilnehmer an „Endosonographie im Dialog“ beteiligten. Die Schwerpunkte des ersten Themenblocks waren „Truncus coeliacus Blockade“ und „peripankretische Flüssigkeitsansammlungen“. Im zweiten Block standen die Gallengänge ganz im Mittelpunkt von „Leitlinie interaktiv“ bis zu „ERC nicht möglich – was tun?“. Der dritte Teil mit dem Titel „EUS - was bringt die Zukunft?“ befasste sich mit den Schwerpunkten „personalisierte Therapie beim Pankreas CA“ und „Die Rolle der 3D-Darstellung in der Endosonographie“. Zahlreiche Fallbeispiele rundeten das Programm ab und sorgten für eine interaktive und praxisbezogene Veranstaltung. Auch in den Pausen fand sich ausreichend Zeit, den kollegialen Austausch zu pflegen, sowie die Industrieausstellung zu besuchen.