Header Titel

Endosonographietag 2016

Am 25.06.2016 fand im Campus Großhadern der LMU der 4. Endosonographietag in München statt. Das erstmals eingesetzte TED- System erhöhte die Spannung bei den zahlreichen Fallvorstellungen und führte unter den ca. 70 Teilnehmern immer wieder zu lebhaften Diskussionen. Neben den Beiträgen der lokalen Referenten aus zahlreichen verschiedenen Kliniken wurde das inhaltliche Programm in diesem Jahr besonders durch die Beiträge von Herrn Dr. Burmester aus Lübeck bereichert.

Die Themenschwerpunkte widmeten sich zunächst Aspekten der speziellen endosonographischen Anatomie, sowie dem Dauerbrenner der „richtigen“ Punktionsnadel. Die Problematik unklarer mediastinaler Lymphknoten wurde interdisziplinär aus gastroenterologischer und pneumonologischer Sicht beleuchtet. Die weiteren Themenblocks befassten sich mit dem aktuellen Stand der Rolle des EUS für das Staging gastrointestinaler Karzinome und der interventionellen Endosonographie.

Die Rückmeldungen der Evaluation wie auch mündliche Stellungnahmen ergaben eine ganz überwiegend positive Resonanz mit interessanten Anmerkungen für zukünftige Programme.

Das Programm 2016 können Sie hier downloaden !