Header Titel

9. Endosonographietag in München 2022


Der 9. Endosonographietag in München wird am Samstag, 12.11.2022 im Klinikum Großhadern stattfinden. Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der BLAEK beantragt.

Das Fortbildungsprogramm finden Sie hier.

Die Teilnahmegebühr beträgt € 30,-. Bitte melden Sie sich schriftlich an.

Themenschwerpunkte

  • EUS Basics
  • Falldemonstrationen
  • Kleine subepitheliale Läsionen des Magens
  • Pankreas: chronische Pankreatitis, pNET und EUS-gesteuerte Interventionen

Veranstalter

Förderverein Gastroenterologie München e.V.

  • Klinikum der Universität München, LMU
  • Klinikum Dritter Orden, München
  • München Klinik Bogenhausen
  • München Klinik Neuperlach
  • Klinikum rechts der Isar der TU München
  • RoMed Klinikum Rosenheim

In Kooperation mit dem Endosonographieclub Berlin-Brandenburg. Weitere Informationen unter www.eus-bb.de

Veranstaltungsort

  • Campus Großhadern der LMU München, Hörsaaltrakt
  • Marchioninistraße 15, 81377 München

Der Veranstaltungsort rotiert jährlich zwischen den organisierenden Kliniken des Endosonographieclubs.

Aktuelle Hygiene-Auflagen für den Endosonotag im Klinikum Großhadern (Stand April 2022) Veranstaltungen im LMU Klinikum mit (potentiellem) Patientenkontakt der Teilnehmer*innen

Zutritt ist nur für Personen (Teilnehmer*innen, Aussteller*innen, Firmenvertreter*innen etc.) erlaubt, die die 2G-Regel (geimpft oder genesen) erfüllen und die zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Antigen-Test vorlegen. Zudem muss sichergestellt sein, dass alle Personen frei von COVID-19-typischen Symptomen sind. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf etwa 15 Teilnehmer*innen begrenzt. Es muss ein Hygienekonzept vorliegen, das möglichst umfänglich die Einhaltung der AHA+L-Regeln berücksichtigt, nur auf die Abstandsregeln innerhalb der Veranstaltungsräume kann verzichtet werden, das heißt, die Räume dürfen mit der maximal für den Raum zulässigen Personenzahl belegt werden. In den Veranstaltungsräumen (Hörsäle, Konferenzräume, Seminarräume, Patientenbereiche etc.) ist eine FFP-2-Maske verpflichtend zu tragen. Der Patient*innenkontakt ist auf das für die Veranstaltung absolut erforderliche Mindestmaß zu begrenzen. Das Einnehmen von Speisen und/oder Getränken in den Veranstaltungsräumen ist nicht erlaubt. Ein Catering außerhalb der Veranstaltungsräume ist möglich, wenn die Abstandsregeln eingehalten werden können.

Anfahrtsplan auf Google Maps

Lageplan
Orientierungsplan



Berichte über die bisherigen Endosonographietage finden Sie im Archiv.

20. Endosonographietag Berlin-Brandenburg 2020:

Der 20. Endosonographietag Berlin –Brandenburg findet am 21.11.2020 statt.
Veranstaltungsort: Maritim - Hotel proArte Berlin
Weitere Informationen unter www.eus-bb.de